Bücher

Zum Thema  Geschichte der IG Metall

Geschichte der IG Metall

Aus Erfolgen lernen und um die Gestaltungskraft wissen.

Gewerkschaften sind die älteste und dauerhafteste soziale Bewegung, zugleich sind sie moderne Organisationen der Interessenvertretung abhängiger Arbeit.

Das Buch geht diesen Fragen mit zahlreichen Einzelbeiträgen aus Wissenschaft und konzeptioneller Praxis in einer geschichtlichen Perspektive nach, es rekonstruiert detailreich, was auch für die Zukunft gewerkschaftlicher Arbeit entscheidend sein wird: Autonomie und Gestaltungskraft.

Vorteile auf einen Blick:

  • Erste umfassende Darstellung der weltweit größten Gewerkschaft
  • Wegmarken bei der Humanisierung der Arbeitswelt - Bedingungen, Hindernisse und Erfolgsfaktoren

Die Sonderausgabe nur für IG Metall-Mitglieder kann zum Sonderpreis per Bestellschein bestellt werden.

Hierfür bitte im Mitgliederbereich anmelden!

Zum Thema  Das aktuelle Jahrbuch

Das aktuelle Jahrbuch

Lothar Schröder / Hans-Jürgen Urban (Hrsg.)

Gute Arbeit – Ausgabe 2021

Demokratie in der Arbeit - Eine vergessene Dimension der Arbeitspolitik?

Lothar Schröder und Hans-Jürgen Urban haben die gewerkschaftlichen Initiativen für Gute Arbeit aufgegriffen und die Debatten im Jahrbuch Gute Arbeit gebündelt. Die zwölfte Ausgabe dieser Reihe dreht sich um die Demokratie in der Arbeit.

Die Sonderausgabe nur für IG Metall-Mitglieder inkl. Online-Zugang zu allen Inhalten, Materialien und Grafiken kann zum Sonderpreis per Bestellschein bestellt werden.

Hierfür bitte im Mitgliederbereich anmelden!

Newsletter

Zum Thema  Newsletter

Informiert sein!

Für alle, die regelmäßig über aktuelle Angebote der Servicegesellschaft informiert werden möchten, gibt es die Möglichkeit einen Newsletter von uns per E-Mail zu erhalten.

Newsletter anfordern