Infostände auf dem 23. Ordentlichen Gewerkschaftstag in Frankfurt/M 2015

Gemeinsam vorsorgen. Besser leben.

Ob Renten-Würfeln, Carrerabahn-Fahren, Infogespräche zur Erwerbsminderungsrente und bAV oder Entspannungs-Massage: MetallRente lädt im Rahmen des 23. Gewerkschaftstags alle Delegierten herzlich ein, den Stand des Versorgungswerks zu besuchen.

Die gesetzliche Rente allein reicht nicht mehr. IG Metall und Gesamtmetall schlossen deshalb 2001 den Tarifvertrag zur Entgeltumwandlung und gründeten das gemeinsame Versorgungswerk MetallRente. Wir unterstützen euch seitdem dabei, Versorgungslücken zu schließen, die durch die Reduzierung gesetzlicher Leistungen bei Invalidität und im Alter entstanden sind.

Als Versorgungswerk sorgen wir für günstige und tarifvertragskonforme Angebote in den Branchen, in denen die IG Metall Tarifverträge abschließt. Mit diesem Potenzial erhalten Beschäftigte aller Unternehmen, die MetallRente anbieten, Großkundenkonditionen – in kleinen Handwerksbetrieben genauso wie in Großkonzernen. Wir können Beschäftigte, Betriebsräte und Arbeitgeber gleichermaßen überzeugen. Mit 32.000 Unternehmen und über 550.000 abgeschlossenen individuellen Verträgen ist MetallRente inzwischen das größte branchenübergreifende Versorgungswerk in Deutschland.

Im Rahmen des Gewerkschaftstages stellen wir uns euren Fragen! Egal, ob es um betriebliche Altersversorgung, die Riester-Rente oder um die Absicherung eurer Arbeitskraft geht: An unserem Stand stehen euch Experten Rede und Antwort. Und damit Spaß und Entspannung nicht zu kurz kommen, könnt ihr euch bei uns professionell massieren lassen, würfelt uns spielerisch eure Meinung vor die Füße, holt euch eines unserer Give Aways oder zeigt euer Geschick an der MetallRente-Carrerabahn, die es am Ende des Gewerkschaftstages zu gewinnen gibt. Wir freuen uns auf euren Besuch!

Oops, an error occurred! Code: 202011240543556dfff8e1