Infostände auf dem 23. Ordentlichen Gewerkschaftstag in Frankfurt/M 2015

Immobilien in der IG Metall

Die Treuhandverwaltung IGEMET ist die immobilienwirtschaftliche Vermögensverwaltung der IG Metall.

Das Portfolio besteht zum großen Teil aus Büroimmobilien. Mehrheitlich handelt es sich dabei um Gewerkschaftshäuser und Bildungszentren.

Die „Treuhandverwaltung IGEMET GmbH, Frankfurt am Main“ ist aus der „Vermögensverwaltung für die britische Besatzungszone und dem Land Bremen“ entstanden, die am 19. Juni 1948 gegründet wurde. Die Namensänderung erfolgte 1950 auf dem Gewerkschaftstag.

Nach mehreren Umstrukturierungen ist die IGEMET heute eine moderne und effizient arbeitende Gesellschaft/Gliederung der IG Metall. Im Wesentlichen kümmert sich die treuhänderische Vermögensverwaltung um die Bewirtschaftung der insgesamt 66 Gewerkschaftshäuser und 6 Bildungszentren und weiterer Immobilien. Die Entwicklung und Realisierung zukünftiger Gewerkschaftshäuser an Zukunftsstandorten ist ein sehr wichtiges Thema. Darüber hinaus steht sie den Gliederungen der IG Metall in allen Fragen rund um die Immobilie mit ihrer fachlichen Kompetenz zur Verfügung.

Über die vielfältigen Dienstleistungen der IGEMET für die IG Metall mit den Kernprodukten „Gewerkschaftshaus“ und „Bildungzentrum“ informieren Euch am Stand 4 qualifizierte Immobilienspezialisten aus dem bautechnischen und immobilienwirtschaftlichen Bereich.

Es erwarten Euch auch einige Überraschungen. Unter anderem könnt Ihr bei der Live Herstellung von Gewerkschaftshäusern zusehen und bei unserem täglichen Gewinnspiel einen zweitägigen Aufenthalt für 2 Personen in einem Dorint Hotel Eurer Wahl innerhalb Deutschlands gewinnen. Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Eure Kolleginnen und Kollegen der IGEMET

Oops, an error occurred! Code: 20201129075850dad122c2